Gregorianik

Header Musikalisches Weltkulturerbe Dialog

Gregorianische Choralmelodien sind der Ausgangspunkt der gewaltigen Entfaltung der Kirchenmusik in ganz Europa. Ihre Bearbeitung und Erweiterung brachte eine spektakuläre

Teilen
Header Musikalisches Weltkulturerbe Dialog

Altehrwürdiges faszinierend und modern vermittelt: Im Vortrag und Dialog mit einer Forscherin werden die Choralgesänge des Klosters St. Gallen erlebbar.

Teilen
Chorgestuehl_1920

Kyrie eleison – Alleluia, klingt das nicht schon beim Lesen wie Musik im Ohr? Teilnehmende gönnen sich drei Abende lang das Singen von alten Weihe- und Jubel-Rufen, Schätzen des Gregorianischen Chorals.

Teilen
X